LifeWave IceWave® Pflaster

Artikelnummer: 1074

90,44 €
Auf Lager

Beschreibung

IceWave wurde speziell entwickelt, um Schmerzen und Beschwerden ohne Medikamente, Stimulanzien oder Chemikalien an Ort und Stelle zu lindern – damit Sie wieder voll durchstarten können.

GEBRAUCHSANWEISUNG

Ein weißes und ein braunes Pflaster an einer der gezeigten Stellen am Körper platzieren. Pflaster können bis zu 12 Stunden getragen und müssen dann entfernt werden. Während der Anwendung dieses Produkts eine gute Hydrierung sicherstellen. Entfernen Sie nur die Hälfte der Pflaster-Rückseite, bis eine geeignete Anbringungsstelle gefunden wurde.


Wenn der Schmerz nicht innerhalb von 10 Sekunden nachlässt, gehen Sie zur nächsten Stelle, um Schmerzen in diesem Bereich zu lindern. Das Pflaster kann an jedem Bereich des Körpers angewendet werden. Bewegen Sie sich durch die gezeigten Stellen, bis der Schmerz deutlich nachgelassen und/oder die Beweglichkeit zugenommen hat.

Wissenschaft

Obwohl die Messung von Schmerzen subjektiv und qualitativ ist, bestätigen verschiedene Studien, dass die IceWave Pflaster das Schmerzempfinden der Teilnehmer reduzieren. Schätzungen zufolge leiden jährlich 20 % der Erwachsenen weltweit darunter, und bei 10 % wird jährlich eine chronische Schmerzerkrankung diagnostiziert. [1]


IceWave wurde speziell dazu entwickelt, um an der Schmerzstelle für Linderung zu sorgen. Wenn Sie zum Beispiel Knieschmerzen haben, können Sie die Pflaster um diesen Bereich herum anbringen, um schnelle Linderung zu erhalten. Wenn Sie Schmerzen am ganzen Körper haben, stehen verschiedene Anbringungsmöglichkeiten zur Verfügung, die gleichsam wirkungsvolle Ergebnisse liefern. Als Teil eines gesunden Lebensstils ist IceWave eine sichere, leistungsstarke und erschwingliche Lösung ohne Medikamente, Chemikalien oder Stimulanzien. Mit diesem nicht suchterzeugenden Behandlungsansatz ohne Medikamente hebt sich IceWave von allen anderen schmerzlindernden Produkten auf dem heutigen Markt ab.

Was ist Fototherapie?


Die Wissenschaft der Fototherapie, die es seit etwa 100 Jahren gibt, verwendet Licht, um die Körpergesundheit zu verbessern. Moderne Formen der Fototherapie, wie Low-Level-Lasertherapie, mit der Falten verringert werden, sind wissenschaftlich gut erforscht.


Aber diese Idee ist nicht neu. Schon vor 2000 Jahren gab es im alten Griechenland ein Zentrum, an dem man die Auswirkungen von unterschiedlich farbigem Licht auf den Körper untersuchte. Sogar die alten Ägypter, die die Gesundheit förderten, indem sie das Sonnenlicht durch farbiges Glas auf bestimmte Körperbereiche konzentrierten, verstanden dieses Konzept.


Wie unsere Fototherapie-Pflaster wirken


Unser Körper gibt Wärme in Form von Infrarotlicht ab. Unsere Pflaster sollen dieses Infrarotlicht „einfangen“, wenn sie auf dem Körper angebracht werden, sodass sie Licht in bestimmten Wellenlängen reflektieren. Durch diesen Prozess werden bestimmte Punkte auf der Haut stimuliert, die dem Körper signalisieren, gesundheitliche Vorteile zu produzieren, die für jedes LifeWave Pflaster einzigartig sind.


Wie unsere Fototherapie-Patches wirken

Unser Körper gibt Wärme in Form von Infrarotlicht ab. Unsere Patches sind so konzipiert, dass sie dieses Infrarotlicht „einfangen“, wenn sie auf den Körper platziert werden, und dann das Licht in bestimmten Wellenlängen reflektieren. Durch diesen Prozess werden bestimmte Punkte auf der Haut stimuliert, die dem Körper anzeigen, gesundheitliche Vorteile zu produzieren, die für jedes LifeWave-Patch einzigartig sind.

Was ist Fototherapie?

Die Wissenschaft der Fototherapie, die es seit etwa 100 Jahren gibt, verwendet Licht, um die Körpergesundheit zu verbessern. Moderne Formen der Phototherapie, wie Low-Level-Lasertherapie, mit der Falten verringert und andere schwerere Hauterkrankungen behandelt werden, sind wissenschaftlich gut erforscht.
​​​​​​​​​​Aber diese Idee ist nicht neu. Schon vor 2000 Jahren gab es im alten Griechenland ein Zentrum, in dem man die Auswirkungen von unterschiedlich farbigem Licht auf den Körper untersuchte. Sogar die alten Ägypter, die die Gesundheit förderten, indem sie das Sonnenlicht durch farbiges Glas auf bestimmte Körperbereiche konzentrierten, verstanden dieses Konzept.